Zu Inhalt springen

Container Warnfolie ORAFOL hochwertige Folie selbstklebend oder magnetisch

SKU UVOC3002

Liefereit 2-4 Tage

Original Preis €24,90 - Original Preis €754,90
Original Preis
€24,90
€24,90 - €754,90
Preis €24,90
Preis inkl. 19% MwSt.

ORAFOL Container prismatische Warnmarkierungsfolie rot/weiß Klasse RA2/C als Klebefolie oder bereits kaschiert auf magnetische Folie.

  • Speziell für Container und Wechselbehälter im öffentlichen Verkehr
  • Länge der einzelnen Streifen = 70,5 cm x 14,1 cm
  • Je Set sind immer die gleiche Anzahl links- und rechtsweisende Folien enthalten
  • ORALITE® 5951 High Intensity Prismatic Container Marking Grade - DIN 67520 / DIN 6171 - reflektierende Containermarkierung
  • Warnmarkierung für Container gemäß § 32 (6) StVO
  • optimierte Tages- und Nachtsichtbarkeit, - sphärische Reflexfolie mit hohem Reflexionswert
  • besonders gute Klebeeigenschaften
  • leicht zu verarbeiten - einfache Anbringung durch selbstklebende Zuschnitte
  • oder auch als Magnetische Variante zur temporären Nutzung

Weitere Information des Produktherstellers.

ORALITE® Reflexfolien der Serie 5951 High Intensity Prismatic Container Marking Grade sind flexible, hoch reflektierende, witterungsbeständige, selbstklebende Folien. Sie zeichnen sich durch ausgezeichnete Korrosions- und Lösungsmittelbeständigkeit aus. Das Produkt wurde speziell für Container und Wechselbehälter im öffentlichen Verkehr entwickelt. Die Folie ist mit einem Haftklebstoff versehen, durch den eine permanente Haftung auf lackierten Oberflächen gewährleistet ist. Bei Einsatz entsprechend den empfohlenen Verarbeitungshinweisen bleibt die Folie über einen Zeitraum von bis zu fünf Jahren voll funktionsfähig.
Das Rückstrahlsystem besteht aus Mikroprismen, die durch ihr spezielles Design und unter Ausnutzung der Totalreflektion hohe Rückstrahlwerte erreichen. Die spezifische Form der Zellen gibt die Laufrichtung des Rollenmaterials an und erlaubt die Identifikation des Herstellers der Folie (siehe Abbildung 1).
Rückstrahlung
ORALITE® 5951 erfüllt die Vorgaben für Rückstrahlwerte gemäß DIN 67520:2011-11 (RA2; Aufbau C) für die Farben Weiß und Rot und gemäß ASTM D4956-11a (Typ IV). Die in Tabelle 1 und 2 dargestellten geforderten Mindestrückstrahlwerte werden eingehalten, wenn sie nach den Spezifikationen der CIE Standard-Lichtquelle A und den Vorschriften der CIE Nr. 54.2 gemessen werden.
Farbe
ORALITE® 5951 ist erhältlich als Rollenware in den Farben Weiß (010) mit Schraffur in Rot (030). Die Tagesaufsichtfarben, gemessen gemäß den einschlägigen Spezifikationen der CIE Nr. 15.2, entsprechen Tabelle 3 und 4 und erfüllen die Werte gemäß DIN 6171: 2003-08 und ASTM D4956-11a.

Haftklebstoff
Als Haftklebstoff wird ein Solvent Polyacrylat verwendet, der speziell für eine permanente Verklebung auf lackierten Oberflächen entwickelt wurde. Als Abdeckung dient ein einseitig Silikon-beschichteter PP-Film, der eine Dicke von 0,075 mm aufweist.
Applikation
ORALITE® 5951 wurde speziell für Container und Wechselbehälter im öffentlichen Verkehr entwickelt. Der zu beklebende Untergrund muss frei von Staub, Fett oder anderen Verunreinigungen sein, die die Klebkraft des Materials beeinträchtigen können. Neulackierungen müssen völlig ausgehärtet sein. Zur Feststellung der Verträglichkeit sind im Vorfeld Anwendungstests mit den vorgesehenen Lacken durchzuführen. Für weitere Anwendungsbereiche sollte der Anwender eigenverantwortlich testen und bewerten, ob das Produkt geeignet ist und möglicherweise Risiken aufgrund der Verwendung entstehen.
Gewährleistung
Für Anwendungen, die nicht im Technischen Datenblatt aufgeführt sind oder nicht entsprechend den Verarbeitungsrichtlinien von ORAFOL ausgeführt werden, ist eine Gewährleistung ausgeschlossen. Die Haltbarkeit der Folien hängt von einer Vielzahl von Faktoren ab, wie z.B. der Auswahl und Vorbereitung des Untergrundes, der Einhaltung der empfohlenen Verarbeitungsrichtlinien, dem geografischen Einsatzgebiet, den Witterungsbedingungen sowie der Wartung des Produktes.