Zu Inhalt springen

Kfz Warnmarkierung DIN30710 Sonderrecht Baustellenfahrzeug Set 2,2m x 141mm

SKU UVKW2020
Original Preis €30,67 - Original Preis €30,67
Original Preis €30,67
€38,90
€38,90 - €38,90
Preis €38,90
Preis inkl. 19% MwSt.

Orafol KFZ Warnmarkierung (Sonderrechte für Baustellenfahrzeuge), 2,26 Meter x 141 mm breit- Kompletter Zuschnitt für ein KFZ, nach DIN 30710


KFZ Warnmarkierung (Sonderrechte für Baustellenfahrzeuge), 2,26 Meter x 141 mm breit- Kompletter Zuschnitt für ein KFZ, nach DIN 30710

Retroreflektierende Folienstreifen, Sicherheitsstreifen für mehr Sicherheit im Straßenverkehr zur Kennzeichnung von Fahrzeugen mit Sonderrechten (§ 35 StVO (6) Fahrzeuge mit Sonderrechten)

Die Folie ist Hochreflektierend in Deutschland hergestellt und erfüllt alle Anforderungen der Norm DIN30710.

Siehe auch unsere Hinweise zur Kfz-Warnmarkierung als PDF

Sie erhalten 2 Folienstreifen als Zuschnitt:

  • 1,128 mm linksweisend und
  • 1,128 mm rechtsweisende Folie
  • Zusammen sind dies 2.256 mm x 141 mm rechtsweisend und linksweisend)
  • Ausreichend für die Mindestanforderungen* der DIN30710 (mind. 8 Normflächen) 

*Mindestkennzeichnung: Gemäß DIN 30710 sind für eine korrekte Kennzeichnung - mindestens - 8 Normflächen bzw. 4 Einzelflächen an der Front und in gleicher Zahl am Fahrzeugheck erforderlich.

Eine Normfläche ist ein 141x141mm dimensioniertes Quadrat diagonal in eine rote und in eine weiße Hälfte unterteilt. Einzelfläche: Zwei Normflächen ergeben eine Einzelfläche (141x282mm lang). Die Anbringung nur einer einzigen Norm- bzw. Einzelfläche ist unzulässig.

Die Folie ist Selbstklebend und haftet auf Metall, lackierten Flächen sowie auf Kunststoff. 

Die Folie entspricht den Anforderungen der DIN 30710:

  • einfaches aufkleben durch selbstklebende Rückseite
  • reflektiert auch bei Nässe
  • beständig gegen schwache Säuren, Salze und Alkalien,
  • Resistent gegen gelegentliche Benzinspritzer.